Rotwein

Rotwein wird aus Rebsorten mit roten- bzw. dunkelschaligen Beeren gekeltert. Nach der schonenden Zerkleinerung verbleiben Saft, Schalen und Kerne zusammen (Maische) in einem Gärbehälter. Während des Gärprozesses, der wenige Tage (Beaujolais) oder länger als zwei Wochen (Bordeaux) dauern kann, wird die Maische regelmäßig gewendet, um eine gleichmäßige Extraktion der geschmacksbildenden Stoffe sicher zu stellen. Der Ausbau kann in Beton- oder Edelstahltanks und in Holzfässern erfolgen.

Die bekanntesten Rebsorten zur Herstellung von Rotwein in Frankreich sind: Cabernet Sauvignon,

Merlot, Syrah, Grenache, Mouvedre, Gamay und Pinot Noir.

Rotwein

Sortieren nach:
Fulcrand Cabanon Rouge 2015

Fulcrand Cabanon Rouge 2015

(1 l = 8,67 €)

6,50 €

Merlot 2017

Merlot 2017

(1 l = 9,27 €)

6,95 €

Syrah 2017

Syrah 2017

(1 l = 9,27 €)

6,95 €

Champ des Calades 2015

Champ des Calades 2015

(1 l = 10,00 €)

7,50 €

Insoumis 2014

Insoumis 2014

(1 l = 11,73 €)

8,80 €

Les Collines Rouge 2016

Les Collines Rouge 2016

(1 l = 12,67 €)

9,50 €

Les Terres Blanches 2017

Les Terres Blanches 2017

(1 l = 12,27 €)

9,20 €

Romy 2014/2015

Romy 2014/2015

(1 l = 12,67 €)

9,50 €

La Combe 2009/2011

La Combe 2009/2011

(1 l = 12,67 €)

9,50 €

Cantate des Garrigues 2007/09

Cantate des Garrigues 2007/09

(1 l = 12,67 €)

9,50 €

Roches Noir 2010

Roches Noir 2010

(1 l = 12,67 €)

9,50 €

Les Petites Plumes

Les Petites Plumes

(1 l = 13,20 €)

9,90 €